Update zu unserem Setter Projekt “Leben retten”

Vorab möchten wir allen Helfern, Fahrern, Adoptanten, Paten und ganz besonders unseren Spendern und Pflegestellen unseren großen Dank aussprechen. In den letzten 5 Wochen haben gemeinsam ein einzigartig schönes, oftmals auch sehr ergreifendes Projekt stemmen dürfen. Mit Freude dürfen wir heute an dieser Stelle berichten, dass „Phase 1“ erfolgreich abgeschlossen wurde: Die Setterchen sind wohlbehalten in Deutschland angekommen und haben teilweise sogar ein liebevolles Zuhause finden dürfen  :-) ! Lesen sie hier mehr zu den Hunden unseres Setter Projektes „Leben retten“.

Die süße alte Bretonin ist einen Tag nach ihrer Rettung durch uns über die Regenbogenbrücke gegangen. Als hätte sie noch darauf gewartet, endlich spüren zu dürfen, dass ihre Familie gerettet wurde und nun in Sicherheit ist. Sie verstarb noch in der Tötungsstation, zum Glück im Beisein ihrer Vierbeinerfamilie, ein kleiner Trost. Mögest Du im nächsten Leben mehr Glück und ein liebevolles Zuhause haben, das wünschen wir Dir von Herzen. Wir werden Dich nie vergessen.

Setter Felix hat hochgradig Leishmaniose und war auch sonst der physisch am mitgenommenste seiner Familie. Die Ohren und Augen schlimm entzündet und in einem vollkommen desolaten Gesamtzustand, hat sein mallorquinisches Pflegefrauchen sich trotzdem Hals über Kopf in den sanften, dankbaren Rüden verliebt und ihm ein Kuschelkörbchen auf Lebenszeit geschenkt. Das freut uns unglaublich :-) ! So konnte dem süßen Kerl der Flug nach Deutschland erspart bleiben und er als wahrer Notfall war sogar der erste HAPPY END Hund unseres Setter Projektes. Ein wundervolles Omen finden wir :-) !

Hope war die erste, die wir hier in Deutschland vermitteln durften, sie hat ein sehr liebevolles Zuhause als Zweithund an der Ostsee gefunden.

Clara und Anton leben in unserer Pflegestelle in Glückstadt und suchen noch ein Kuschelkörbchen auf Lebenszeit :-)

Seelenhund Fernando lebt in unserer Pflegestelle in Tornesch und erholt sich gerade von den Strapazen seines Lebens und seiner Reise. Sobald es ihm besser geht und er wieder aufblüht, wird auch er ein Setter-verliebtes Zuhause suchen!

Paul lebt in unserer Pflegestelle in Hamburg-Eppendorf und freut sich dort tierisch über tollen Besuch :-) ! Er macht sich super!!

Orange Belton Lady Clarissa wurde von einem befreundeten Verein übernommen und hat ein seit 30 Jahren Setter-verliebtes Zuhause in der Nähe von Stuttgart gefunden. Wir freuen uns sehr für Clarissa und ihre neue, überglückliche Familie!

Heaven lebt seit Anfang Mai auf einer sehr erfahrenen Pflegestelle auf Mallorca. Sie ist immer noch total gestresst und traumatisiert und umkreist ihre Pflegemama Stefanie mit viel Respekt und einer Heidenangst. Stefanie übt jeden Tag mit der süßen Maus. Solange, bis Heaven ihre Scheu und wahnsinnig große Angst vor Menschen überwinden durfte und ihren Flug nach Hamburg antreten kann. Bis zu diesem Tag darf Heaven mit Steffis Familie auf ihrer Finca leben und es sich das erste Mal im Leben einfach voller Liebe, Geduld und Verständnis gut gehen lassen. Möge die Seele der süßen Maus schnell und nachhaltig heilen.

Wie schon im April angekündigt, durften im Laufe der Vermittlungen auch English Setter Remo und Raffaello nach Deutschland fliegen.

Remo durfte bereits ein Setter-verliebtes Zuhause an der Nordsee finden.


Orange Belton Setterchen Raffaello sucht noch ein liebevolles Körbchen, er lebt nun auf unserer Pflegestelle in Zülpich bei Köln.

Der dreifarbige, super liebe John folgt voraussichtlich Anfang Juni und wird dann auf eine Pflegestelle hier im Norden ziehen :-) .

Wir werden Sie an dieser Stelle weiterhin auf dem Laufenden halten und freuen uns schon jetzt auf Phase 2: Wenn alle Setter ein tolles Zuhause finden und rundum glückliche Fellnasen werden durften :-) !

BESUCHE:  
2616

Google +1
0
Twittern
0
Facebook Share
0