„Tierische Freude“: Unsere neue Homepage steht online

Was lange währt, wird endlich gut. Einige Monate waren die Tierschützer der Tierhilfe Spanien sehr fleißig hinter den Kulissen tätig, um die Arbeit unserer Organisation auf  einer aktualisierten Online-Plattform und in einer modernisierten Fassung im Netz darzustellen. Denn sowohl von der verwendeten Technologie als von den Inhalten her ergab sich die Notwendigkeit, unsere Internet-Präsenz dem rasanten Wandels des World-Wide-Web anzupassen .

Das Ergebnis liegt jetzt vor und wartet darauf, von unseren aktiven Mitgliedern und unseren Förderern in Augenschein genommen zu werden. Sie werden erkennen, dass alles übersichtlicher aufbereitet wurde. Unsere geliebten Vierbeiner werden davon mit Sicherheit profitieren, weil man jetzt schneller zu ihnen findet und vor allem der Kommunikationskontakt zu uns erheblich vereinfacht wurde. Denn alles, was unserem gemeinsamen Ziel dient, den Hunden und Katzen aus Spanien ein artgerechtes Leben zu ermöglichen, ist uns willkommen.

Und dazu gehört eben auch, dass wir die modernen Kommunikations-Methoden für unsere Tierschutz-Arbeit einsetzen.

Wir freuen uns alle gemeinsam darauf, jetzt wieder mit Volldampf starten zu können und laden Sie herzlich dazu ein, bei uns z. B. aktiv mitzuwirken, mit einer Spende unsere Arbeit zu unterstützen oder durch die Aufnahme eines unserer Tiere in eine Pflegestelle  ein persönliches Signal für Tierliebe zu setzen.

Ein aktuelles Foto aus dem Leben unserer ersten Vorsitzenden, Frau Dr. med. Gudrun Pyka, mag stellvertretend für die gesamte Organisation als Beleg dafür stehen, wie viel Freude es macht, Tieren in Not zu helfen, indem man ihnen ein artgerechtes Leben ermöglicht. Dr. Gudrun Pyka beherbergt auf ihrem Hof derzeit sechs Hunde, die wir aus Tötungs-Stationen bzw. überfüllten Tierheimen in Spanien bzw. Ungarn gerettet haben. Die „Bande“ fühlt sich „sauwohl“ bei Frau Doktor, wie das Foto signalisieren soll. Wir freuen uns über jede Form von Unterstützung  und sagen dafür an dieser Stelle bereits jetzt schon einmal DANKE!

Der Vorstand

BESUCHE:  
3589