Simparica-Behandlung der Hunde in Griechenland

In unserer täglichen Tierschutzarbeit geht es immer wieder um das Thema Mittelmeerkrankheiten, die durch verschiedene Erreger ausgelöst werden. Die Behandlung dieser Infektionskrankheiten ist für die Tierheime vor Ort kostspielig und erschwert die Vermittlung ihrer Schützlinge. Nun ist der Sommer da und ungebetene Gäste wie Zecken, Flöhe, Mücken, Sandfliegen und Haarlinge sind sehr aktiv und befallen die Hunde dramatisch.

Unser Partnertierheim in Kalamata (Griechenland) benötigt dringend Simparica bzw. Advantix für die Hunde. Wir möchten gerne so vielen Hunden wie möglich eine Behandlung ermöglichen, um sie vor den lästigen und krankheitsbringenden Parasiten zu schützen. Diese Medikamente dienen zum Schutz vor einer Ansteckung mit Babesiose, Ehrlichiose, Borreliose und Leishmaniose und zur Behandlung gegen Demodikose und Sarcoptes-Räude.

Die Kosten pro Hund (je nach Größe) liegen zwischen 10 und 30 Euro. Wir und natürlich unsere Hunde freuen sich über eure Unterstützung!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU2ltcGFyaWNhLUJlaGFuZGx1bmcgZGVyIEh1bmRlIGluIEdyaWVjaGVubGFuZCIgd2lkdGg9IjU4NCIgaGVpZ2h0PSIzMjkiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvS3JITGV4TEpTZ1k/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Für diesen Bedarf könnt ihr hier direkt spenden:

Ihr könnt eure Spende auch direkt auf unser Vereinskonto überweisen:

Kontoinhaber: Tierhilfe Spanien e.V.
IBAN: DE75320613840504965015
BIC: GENODED1GDL
Bank: Volksbank an der Niers
Verwendungszweck:
Behandlung der Hunde in Kalamata
BESUCHE:  
168