Umatilla
 

Die absolut umwerfende Umatilla ist ein zuckersüßes Indianermädchen auf der Suche nach dem Glück. Anfangs auf liebevolle Weise schüchtern, kommt Uma rasch aus sich heraus und zeigt sich dann sehr verschmust und menschenbezogen. Ohne Frage ist sie eine fröhliche und neugierige junge Dame. Umatilla (sprich: Yumatiya) wurde nach den nordwestamerikanischen Umatilla Indianern benannt. Diese lebten in der Region des Columbia Plateaus Nahe der Blue Mountains und des Lake Umatilla. Zurück in die heutige Zeit: Anfang Juli 2018 erhielt Carmen, die Leitung unseres andalusischen Partner-Refugios, einen Anruf, dass die Tötungsstation von Sevilla aus allen Nähten platze. Natürlich fuhr sie sofort los. Ein Glückspfötchen dieser Rettungsaktion ist Umatilla, die zusammen mit ihren acht Geschwistern in die Sicherheit des Refugios ziehen durfte. Damals waren die Kleinen gerade einmal 7 Wochen alt.

Im Refugio angekommen, wurden sie erst einmal von Tierärztin Virginia mit dem Rundum-sorglos-Paket für kleine Spürnasen versorgt. Umatilla wird durchgeimpft, entwurmt/entfloht/gegen Parasiten behandelt, kastriert, gechipt und im Besitz eines EU-Heimtierpasses vermittelt. Der routinemäßige Mittelmeercheck fiel glücklicherweise negativ aus. Die liebe Lakritzmaus wurde am 10.05.2018 geboren und wird ausgewachsen etwa 50-59 cm groß werden. Umatilla ist die gelungene belgische Mischung aus einem Groenendael und einem Malinois Schäferhund. Was sonst noch für Rassen mitgewirkt haben, wird an weisen Orten als Geheimnis gehütet ;-) . Wir haben bereits zwei ihrer Geschwister vermittelt und durchweg positive Rückmeldungen von den Familien erhalten.

Wir suchen für die sportliche Umatilla ein Zuhause bei aktiven, möglichst schäfer- oder hütehunderfahrenen Menschen mit Garten, in dem die ersten Wochen möglichst immer jemand daheim ist, denn das Alleinbleiben ist ja schon eine Aufgabe für ein Hundekind. Da gibt es herrlich viel zu lernen :-) ! Umatilla hat großen Spaß in der Natur und freut sich schon heute auf schöne Ausflüge durch Wald & Flur. Das bezaubernde Spitzöhrchen wird sicher in vielen Konstellationen glücklich: Eine Familie, ein Pärchen oder auch eine Einzelperson, auch Kinder ab dem Schulalter sind herzlich willkommen. Uma ist jung, formbar und anpassungsfähig. Da sie Zeit ihres Lebens mit vielen Hunden aller Größen und Altersstufen aufwuchs, zeigt sie sich im Refugio sehr sozial, gruppentauglich und freundlich zu jedermann. Auch Samtpfoten hat sie gern.

Möchten Sie Umatilla auf Lebenszeit mit kleinen Tipis, gemütlichen Kuschelkringeln, vielen Schmuseeinheiten und köstlichen Leckerlies verwöhnen? Dann greifen Sie flugs zum Hörer und rufen Sie Verena Wagner unter 04122 978293 an (immer montags-freitags 11:00-19:00h) oder senden Sie ihre Glückspfötchenpost an verena@tierhilfe-spanien.org. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme :-) !

Falls Sie Interesse an Umatilla haben, füllen Sie bitte folgenden Fragebogen aus:

Sie können den Fragebogen auch downloaden und ihn an die im Text angegebene E-Mail-Adresse zurück senden.

Bei Interesse suchen Sie sich bitte einen passenden Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Klicken Sie auf eine der Bildminiaturen unten, um das entsprechende Bild vergrößert darzustellen:



Umatilla

Rasse: Schäferhundmischling
Geboren: 10.05.2018
Größe:52 cm - 20 kg
Kastriert: Ja
Tierheim: Sevilla - Andalusien
Standort: Spanien
Eingetragen am:23.01.2019
Besuche:
176

Umatilla
Umatilla
Umatilla

 

BITTE BEDENKEN SIE VOR EINER ADOPTION:
Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Unsere ehrenamtlichen Tierschutzkollegen oder die Pflegefamilie vor Ort tun täglich ihr Bestes hierfür. Trotzdem kann das Verhalten eines Tieres – insbesondere in der Anfangszeit im neuen Zuhause – durch viele Faktoren (z.B. Flug- oder Umzugsstress und eine komplett neue Umgebung) deutlich vom sonst gezeigten Verhalten abweichen. Wir danken Ihnen für die Berücksichtigung.



Google +1
0
Twittern
0
Facebook Share
0