Tango
 

Tanze Tango mit mir, Tango Tango die ganze Nacht. Dein buntes Fell, Tango, dreht sich wie Feuer, wenn du die Welt rings umher mit mir beim Tanzen vergisst. HIER KOMMT DER TURBOTOLLE TANGO, EIN ECHTER TRAUMHUND! Wir können gar nicht glauben, dass so ein Vierbeinerunikat noch nicht sein Zuhause finden durfte. Der turbotolle Tango ist ein ruhiger, gemütlicher Geselle, der gern in der Sonne liegt und döst. Er hat auch mal seine drolligen 5 Minuten und spielt dann ausgelassen mit seinen Hundekumpels, aber grundsätzlich gehört er zu den entspannten Vertretern. Trotzdem ist Tango fröhlich und neugierig, aber eben in einer angenehmen Dosis. Wer einen ausgeglichenen, besonnenen Hund sucht, der einen nicht 24/7 auf Trab hält, landet mit Tango einen Volltreffer. Der hübsche, dreifarbige Rüde mit der originell gefärbten Zuckerschnute ist sehr menschenbezogen und total verschmust. Mit anderen Hunden versteht sie sich bestens; Konflikten geht sie diplomatisch aus dem Weg. In diesem bildhübschen Señor mit den Engelsflügelohren steckt ein kuschliges, anschmiegsames Wesen auf der Suche nach dem Für-immer-Zuhause ❤.

Refugioleitung Carmen beschreibt ihren Schützling wie folgt: Tango ist anfangs noch etwas zurückhaltend und devot und beobachtet lieber aus der Ferne. Sobald er sich sicher fühlt, macht er schnell den Knopf auf. Sobald er das Vertrauen zu uns Menschen aufgebaut hat, ist er sehr anhänglich, verschmust und freundlich. In der Gruppe ist er super integriert und verseht sich mit allen anderen Hunden. Konflikten geht er als Diplomat lieber aus dem Weg. Er ist eher der ruhige Pol, jedoch in den richtigen Momenten auch sehr neugierig.

Zu Tangos Geschichte: Ende April 2018 klingelte bei der Leitung unserer Partner-Tierheimes, Carmen, das Telefon und der Leiter des Jugendgefängnisses von Sevilla war am anderen Ende. Gemeinsam haben die beiden das Projekt “Bezaubernde Bewährungshelfer” ins Leben gerufen hat. Der Gefängnisleiter hatte in der Gegend drei Bodegueros entdeckt, die er zum Glück sichern konnte. Er war so lieb und brachte die drei Bodeguero-Freunde ins Refugio. Von Tierärztin Virginia gab es direkt das Rundum-sorglos-Paket. Tango wird durchgeimpft, entfloht/entwurmt/gegen Parasiten behandelt, kastriert, gechipt und im Besitz eines EU-Heimtierausweises vermittelt. Der Mittelmeercheck fiel glücklicherweise negativ aus. Tango wurde am 20.3.2014 geboren und misst 44 cm bei 15 kg Gewicht. Wie man sieht, ist er kein Kostverächter und ist im Refugio ein kleiner Speckschmuggler geworden, der im neuen Zuhause gern 2-3 kg bei tollen Spaziergängen in Luft auflösen würde ;-) . Rassetypisch hat der liebevolle Tango eine süße kleine Stupsrute, die ihm ganz entzückend steht ❤! Tango möchte gern sobald wie möglich deutscher Staatsbürger werden. Gewiss wird er in vielen Konstellationen happy: In einer Familie, bei einem Pärchen oder bei einer lieben Einzelperson. Tango ist absolut gruppentauglich und darf mit seinem friedlichen, sozialen Wesen auch gern zu anderen Hunden, Katzen und Kindern ziehen. Er ist anpassungsfähig, angenehm um sich haben und immer dankbar für jedwede Fellliebkosungen.

Glücksgriff Tango ist ein Ratonero Bodeguero Andaluz. Der Bodeguero hat einen ausgesprochen liebenswerten und pfiffigen Charakter. Er ist sportlich und einfach für jeden Spaß zu haben. Trotz Terriertemperament faulenzt er gerne auf der Couch, möglichst eng an seine Bezugsperson gekuschelt. Einst zum Jagen der alkoholverliebten Mäuse und Ratten in spanischen Bodegas und Sherrydestillen gezüchtet, ist der Bodeguero heute ein beliebter Familienhund. Er lernt leicht Gutes wie Schlechtes und hat für einer den Terriern zugehörigen Rasse einen ungewöhnlichen hohen „will to please”. Das größte Glück für einen Bodeguero ist es, seinen Menschen überall hin begleiten zu dürfen – auch gerne ins Büro. Anpassungsfähig, folgsam und immer hoch motiviert, alles richtig zu machen, beweist er sich als treuer Begleiter und besonders für Kinder als liebevoller, genügsamer Freund. Spiel, Spaß und Schmuseeinheiten mit seinen Menschen sind des Bodegueros Lebenselixier.

Wenn Sie sich gerade in diesen herzensguten Hundeengel verliebt haben und sich mit Tango schon beschwingt durch Wald, Flur, Bett und Couch tanzen sehen, dann greifen Sie einfach zum Hörer und rufen Sie Verena Wagner unter 04122 – 978293 an (immer montags-freitags 11:00-19:00h) oder senden Sie Ihre Glückspfötchenpost an verena@tierhilfe-spanien.org. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme :-) !

Falls Sie Interesse an Tango haben, füllen Sie bitte folgenden Fragebogen aus:

Sie können den Fragebogen auch downloaden und ihn an die im Text angegebene E-Mail-Adresse zurück senden.

Bei Interesse suchen Sie sich bitte einen passenden Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Klicken Sie auf eine der Bildminiaturen unten, um das entsprechende Bild vergrößert darzustellen:



Tango

Rasse: Bodeguero Andaluz
Geboren: 20.03.2014
Größe:44 cm - 15 kg
Kastriert: Ja
Tierheim: Sevilla - Andalusien
Standort: Spanien
Eingetragen am:02.02.2019
Besuche:
176

Tango
Tango
Tango

 

BITTE BEDENKEN SIE VOR EINER ADOPTION:
Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Unsere ehrenamtlichen Tierschutzkollegen oder die Pflegefamilie vor Ort tun täglich ihr Bestes hierfür. Trotzdem kann das Verhalten eines Tieres – insbesondere in der Anfangszeit im neuen Zuhause – durch viele Faktoren (z.B. Flug- oder Umzugsstress und eine komplett neue Umgebung) deutlich vom sonst gezeigten Verhalten abweichen. Wir danken Ihnen für die Berücksichtigung.



Google +1
0
Twittern
0
Facebook Share
0