Micki
 

Bei unserem Micki brauchen wir nicht viele Worte machen. Unglaublich lieb, zärtlich, ausgeglichen, anschmiegsam, offenherzig, charmant, absolut verträglich mit Hunden und Katzen ist dieses süße, samtschwarze Schnuckelchen. Uns Menschen liebt Micki über alles ❤! Er ist einfach ein wunderbarer und wahrhaft liebenswürdiger Hundesenior.

Nach vielen Monaten in der mallorquinischen Perrera/Tötungsstation konnte Micki endlich von einer lieben Tierschutzkollegin gerettet werden. Die bereits empfindlich kalten Nächte auf dem Betonboden der Perrera haben ihm sehr zugesetzt. Glücklicherweise konnte Micki das Tierheim erspart bleiben und er durfte erst einmal in eine Notpflegestelle auf der Insel ziehen. Diese ist aber zeitlich begrenzt, daher eilt es, ein Zuhause für den diesen Hundeschatz zu finden, denn ein Aufenthalt im Tierheim würde sein gerade heilendes Herz brechen. Der soziale, menschenbezogene Micki wartet sehnlichst darauf, dass sein Leben endlich wieder so richtig anfängt und er die schlimmen Perrerazeiten für immer vergessen darf. Der kleine Señor hat einen liebeerfüllten Lebensabend in Geborgenheit und mit viel Zuwendung so sehr verdient… Im Winter ein Platz an der Heizung, im Sommer einen in der Sonne und im ganzen Jahr ein großes, flauschiges Kuschelkörbchen mit streichelnden, verwöhnenden Händen – so möge es geschehen. Seine 11 Jahre merkt und sieht man Micki absolut nicht an. Der zum Anbeißen süße Lakritzdrops ist topfit, sehr gerne aktiv und ein absolut neugieriger, weltoffener und entdeckungsfreudiger Hundemann. Er liebt Spaziergänge und Unternehmungen und ist eine angenehme Begleitung. Gewiss eignet er sich bestens als Bürohund.

Micki hat eine Schulterhöhe von ca. 45 cm und wiegt 10 kg. Er wurde etwa Ende 2007 geboren. Das liebe Kerlchen wird durchgeimpft, entwurmt/entfloht/gegen Parasiten behandelt , gechipt und im Besitz eines EU-Heimtierpasses vermittelt. Der routinemäßige Leishmaniosecheck fiel glücklicherweise negativ aus. Wir erwarten Micki Mitte Dezember in Hamburg, wo er am liebsten direkt in die Arme seiner Menschen hüpfen würde. Gelingt dies nicht, haben wird er unsere Pflegefamilie nahe Hamburg ziehen. Frei nach dem Motto SAVE THE BEST FOR LAST! darf seine dritte Lebensstation nun die allerbeste werden ❤! Wir wünschen Micki Menschen, die seinen wundervollen Charakter und seine Herzenswärme widerspiegeln. Er hat große Sehnsucht nach liebevoller Behandlung und genießt die raren Kuschelzeiten so sehr.  Ein Blick in Mickis magische, waldhonigfarbene Augen genügt und man sieht, wie viel er zu geben hat :-) ! Er möchte seine Liebe dringend nach außen transportieren und braucht dafür Menschen, die ihn wirklich zu schätzen wissen und mit ihm noch richtig schöne Jahre erleben möchten.

Haben Sie ein Herz für Notfellchen und spüren eine Verbindung zu Micki? Wenn Sie sich gerade in diesen liebevollen Hundeopi verliebt haben und diesem Seelenhund noch eine wundervolle Zeit schenken möchten, dann rufen Sie einfach Verena Wagner unter 04122 978293 an (immer montags-freitags von 11:00-19:00h) oder senden Sie Ihre Glückspfötchenpost an verena@tierhilfe-spanien.org. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme :-) !

Falls Sie Interesse an Micki haben, füllen Sie bitte folgenden Fragebogen aus:

Sie können den Fragebogen auch downloaden und ihn an die im Text angegebene E-Mail-Adresse zurück senden.

Bei Interesse suchen Sie sich bitte einen passenden Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Klicken Sie auf eine der Bildminiaturen unten, um das entsprechende Bild vergrößert darzustellen:



Micki

Rasse: Mischling
Geboren: 08.2007
Größe:ca. 45 cm - 10 kg
Kastriert: Ja
Katzenverträglich:Ja
Tierheim: sos animal Mallorca
Standort: Spanien
Eingetragen am:20.11.2018
Besuche:
203

Micki
Micki
Micki

 

BITTE BEDENKEN SIE VOR EINER ADOPTION:
Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Unsere ehrenamtlichen Tierschutzkollegen oder die Pflegefamilie vor Ort tun täglich ihr Bestes hierfür. Trotzdem kann das Verhalten eines Tieres – insbesondere in der Anfangszeit im neuen Zuhause – durch viele Faktoren (z.B. Flug- oder Umzugsstress und eine komplett neue Umgebung) deutlich vom sonst gezeigten Verhalten abweichen. Wir danken Ihnen für die Berücksichtigung.



Google +1
0
Twittern
0
Facebook Share
0