Lou
 

Lou ist als Welpe auf der Straße in einem kleinen Bergdorf, also sehr abgeschieden, groß geworden. Sie war eine von 5 Welpen, die unser Partnerverein in Griechenland im Laufe der Zeit gegen Parasiten behandelt, geimpft und auch inzwischen kastriert haben.

Die Anwohner dort drohten alle dort lebenden Hunde „zu entsorgen“, obwohl das Futter als auch die medizinische Versorgung durch die Tierschützer organisiert wurden. Lou hatte das Glück, dass sie eine wundervolle Pflegstelle vor Ort gefunden hat und dort bis zu ihrer Ausreise nach Hamburg bleiben darf. Lou hat erstaunlich schnell Vertrauen gefasst und auch extrem schnell die Vorteile der Zivilisation erkannt – und genießt Luxus 😊

Lou versteht sich mit allen Hunden in der Pflegestelle total gut. Sie kennt das Rudelleben und ist gut sozialisiert. Lou läuft sehr gut an der Leine, konnte bereits nach wenigen Wochen in sicheren Gebieten abgeleint werden und folgt ihrem Pflegefrauchen prima.

Die Katzen ignoriert sie, mit Fremden ist sie OK, ein bisschen zurückhaltend, aber das ist gut. Wie sie mit kleinen Kindern ist, wissen wir noch nicht, aber zu der Pflegemutter ist sie sanft und sehr vertrauensvoll. Noch springt sie immer wieder auch einmal an ihr hoch; ihr das abzugewöhnen ist in Arbeit! Lou lässt sich problemlos bürsten, untersuchen – auch Ohren und Augen.

Lou ist im Allgemeinen ruhig und liebevoll, eine entspannte Hündin und sie mag es, wenn man mit ihr kuschelt. Sie ist eine sanfte Seele. So überrascht es auch nicht, dass sie sich total gut mit Fiona, der Hündin des Pflegefrauchens versteht und mit ihr eine Minigemeinschaft in der Gemeinschaft bildet.

Lou zeigt sich mittlerweile stubenrein, sie reagiert normalerweise nicht auf laute Geräusche, vorbeigehende Leute usw. Sie ist ein lieber, ausgeglichener Hund mit wenig Erfahrung.

Lou wurde im Mai 2020 geboren, sie hat im Moment eine Schulterhöhe von 53 cm und wiegt 19 kg. Wir vermuten, dass sie etwa 25 kg erreichen wird. Lou ist durchgeimpft, entwurmt/entfloht, gechipt und kastriert. Der Mittelmeertest erfolgt noch vor Ausreise. Wir erwarten Lou Ende Mai in Hamburg. Dieser Flughafen ist fix.

Für Lou suchen wir ein Zuhause, außerhalb der Stadt, wo bereits ein Hund vorhanden ist und sie einen Garten zur Verfügung hat. Lous neue Familie sollte ein wenig Hundeerfahrung mitbringen und wissen, dass Lou noch sehr viel lernen muss.

Wenn Sie sich genauso in Lou verliebt haben wie wir und ihr all das was wir uns für Lou wünschen bieten können, dann füllen Sie gerne unseren Interessentenfragebogen aus oder senden uns Ihre Glückspfötchenpost unter verena@tierhilfe-spanien.org. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Falls Sie Interesse an Lou haben, füllen Sie bitte folgenden Fragebogen aus:

Sie können den Fragebogen auch downloaden und ihn an die im Text angegebene E-Mail-Adresse zurück senden.

Klicken Sie auf eine der Bildminiaturen unten, um das entsprechende Bild vergrößert darzustellen:



Lou

Rasse: Mischling
Geboren: 05.2020
Größe:ca. 53 cm - 20 kg - im Wachstum
Kastriert: Ja
Katzenverträglich:Ja
Tierheim: Mani International
Standort: Griechenland
Eingetragen am:23.04.2021
Besuche:
395

Lou
Lou
Lou

 

BITTE BEDENKEN SIE VOR EINER ADOPTION:
Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Unsere ehrenamtlichen Tierschutzkollegen oder die Pflegefamilie vor Ort tun täglich ihr Bestes hierfür. Trotzdem kann das Verhalten eines Tieres – insbesondere in der Anfangszeit im neuen Zuhause – durch viele Faktoren (z.B. Flug- oder Umzugsstress und eine komplett neue Umgebung) deutlich vom sonst gezeigten Verhalten abweichen. Wir danken Ihnen für die Berücksichtigung.