Arya
 

Die beiden Welpenmädchen Sansa und Arya wurden Anfang Juni am Strand von Velika (Kalamata/Griechenland) ausgesetzt von einer lieben Tierschützerin gefunden, die die beiden ausgehungerten Schwestern aufgenommen und uns sofort um Hilfe gebeten hat. Nun sind die beiden bei ihr als Pfleglinge untergekommen und dürfen bis zu ihrer Ausreise bei ihr und ihrer Familie mit Kindern, anderen Hunden und Katzen leben. Sie werden gehegt und gepflegt und dürfen auch schon ein wenig lernen, damit sie gut sozialisiert und fröhlich nach Deutschland reisen können. Ihr Leben ist vielleicht nicht ganz so aufregend wie das der beiden gleichnamigen, in Winterfell lebenden Schwestern der Familie Stark aus der Hit-Serie Game of Thrones, aber eins können wir Ihnen versprechen: beide Fellwunder sind extrem süß und stark verspielt!

Arya wurde rund um den 04.04.2019 geboren, sie wurde entwurmt und entfloht und hat ihren ersten Tierarztbesuch erfolgreich bestanden. Arya hat nun ihre 1. Impfung bekommen, weitere folgen in den nächsten Wochen.

Arya ist lebhaft, aber nicht wild, will gerne mit allen raufen und spielen. Katzen und Hühner müssen sich in Sicherheit bringen, wenn die Turbobiene Arya mit ihrem Vierpfotenantrieb angeflogen kommt. Wir vermuten, dass sie eine Schulterhöhe von 50-60 cm und um die 25-27 kg erreichen wird. Arya wird Ende Juli/August nach Hamburg reisen.

Für Arya suchen wir eine liebe Familie, wo sie das kleine und später auch große Hunde 1 x 1 lernen darf und ein schönes Hundeleben auf sie wartet. Bei unseren Welpen und Junghunden ist es uns ganz wichtig, dass in den ersten Monaten immer jemand im Hause ist, um sich um das Hundekind zu kümmern. Ein Welpe bringt viel Freunde, aber auch viel Arbeit mit sich. Und nicht jeder junge Hund weiß, dass er den Kauknochen zerbeißen darf, aber eben nicht den teuren Lederschuh oder ein Stuhlbein…. Aber: Chaos ist keine Grube, Chaos ist eine Leiter.

Welche Rassen sich in Arya wiederfinden können wir nur raten. Ob Arya einmal Jagd-, Herdenschutz- oder Hütetrieb oder nichts davon entwickeln wird, können wir leider noch nicht sagen, das zeigt sich erst ab etwa sechs Monaten. Wir vermuten aber, dass ein Hüte- bzw. Herdenschutzhund mitgemischt hat.

Sagen beim Anblick von Arya nicht Wow, sondern Wauwau? Dann schicken Sie uns Ihren elektronischen Briefvogel an verena@tierhilfe-spanien.org oder läuten Sie die Glocken der Nummer 04122-978293. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Klicken Sie auf eine der Bildminiaturen unten, um das entsprechende Bild vergrößert darzustellen:



Arya

Rasse: Mischlingswelpe
Geboren: 04.2019
Kastriert: Keine Angabe
Tierheim: Kalamata
Standort: Griechenland
Eingetragen am:12.06.2019
Besuche:
182
Reserviert

 


Arya
Arya
Arya

 


Google +1
0
Twittern
0
Facebook Share
0