Dina
 

Die kleine Dina ist liebe, dynamische Hundeseñorita, die für ihr Leben gern schmust und spielt. Mit ihrem schicken Tricolor-Fellkleid und der kecken Mickey Mouse Maske auf ihrer Zuckerschnute fällt sie direkt ins Auge. In ihrem Kennel lebt Dina mit vielen Hunden beiderlei Geschlechts zusammen und versteht sich prima mit ihnen. Mitte Juni 2017 wurde die kleine Spanierin herrenlos aufgefunden und kam so in unser Partner Shelter nach La Linea bei Gibraltar. Sie hatte sogar direkt ein Zuhause gefunden, aber als sie kurz vor Ausreise dem routinemäßigen Mittelmeercheck unterzogen wurde und Leishmaniose diagnostiziert wurde, sprang die Familie ab :-( . Wenn Sie Fragen zu der von der Sandmücke übertragenen Leishmaniose haben, sprechen Sie uns gern jederzeit an. In diesem Link finden Sie einige Vorab-Infos: http://tierhilfespanien.org/infos/krankheiten/leishmaniose/. Wir haben schon viele positive Tiere vermittelt und haben eigene LM-Vierbeiner daheim. Fast alle Leishmaniosehunde werden so alt wie andere Hunde auch. Dina geht es gut und damit das auch so bleibt, erhält täglich eine Allopurinol Tablette, ein günstiges Medikament aus der Humanmedizin.

Die nur 40 cm messende Podenco – Bodeguero Andaluz – Mix Hündin wurde am 16.12.2014 geboren. Sie wird durchgeimpft, entwurmt/entfloht/gegen Parasiten behandelt, kastriert, gechipt und im Besitz eines EU-Heimtierpasses vermittelt. Sie wünscht sich nichts mehr, als endlich IHRE Menschen finden zu dürfen. Es wäre Sünde, wenn dieses herzige Hundemädchen nur noch ihren Betonkennel erleben würde. Wir haben ihr in die Pfote versprochen, bald die tollsten Zweibeiner der Welt für so ein Herzchen wie sie zu finden. Wir suchen Menschen, die spüren, dass Dina genau die Richtige für sie ist. Möge der richtige Mensch diesen Text lesen und sich von ganzem Herzen für Dina entscheiden.

Mit fremden Menschen ist die kleine Señorita anfangs schüchtern und unterwürfig, öffnet sich dann aber rasch. Sie ist viel zu neugierig, um etwas unentdeckt zu lassen. Die sportliche Hündin mit den vier weißen Söckchen und der weißen Rutenlaterne sucht aktive Menschen, die sie auf spielerischem Wege geistig und körperlich fordern. Andere Hunde sind ihr herzlich willkommen! Die aufgeweckte Tricolormaus benötigt neben ordentlich wohltuender Bewegung auch ausgiebige Schmusestunden mit ihren Menschen. In der Familie zeigen sowohl spanische Podis als auch Bodis ihr tolles Wesen. Beide haben von Natur aus einen ausgesprochen liebenswerten Charakter. Trotz Temperament faulenzen sie daheim gern auf der Couch, möglichst eng an ihre Bezugsperson gekuschelt. Das größte Glück ist es, ihren Menschen überall hin begleiten zu dürfen. Die Andalusier sind zwar wachsam und reaktionsschnell, aber dennoch anpassungsfähig, folgsam und immer hoch motiviert alles richtig zu machen. So beweisen sie sich als dankbarer Begleiter und treuer Freund für große und kleine Menschen.

Wir wünschen der verschmusten Dina tolle Zweibeiner, die ihr wundervolles Potenzial erkennen und dieser goldigen Hündin ein Kuschelkörbchen für immer schenken möchten.

❤❤❤ Die zierliche Andalusierin hätte zeitnah die Chance, nach Hamburg zu reisen. ❤❤❤

Wenn Sie sich gerade in diese fröhliche Fellnase mit den kecken Karamellkippöhrchen verliebt haben und Sie der Leiter des Projektes: „Meine Dina wird mein Mädchen für immer“ werden möchten, dann rufen Sie einfach Verena Wagner 04122 978293 an oder senden Sie Ihre Glückspfötchenpost an verena@tierhilfe-spanien.org. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme :-) !

Falls Sie Interesse an dem Tier haben, füllen Sie bitte folgenden Fragebogen aus und senden ihn an die im Text angegebene E-Mail-Adresse zurück:

Bei Interesse suchen Sie sich bitte einen passenden Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Klicken Sie auf eine der Bildminiaturen unten, um das entsprechende Bild vergrößert darzustellen:



Dina

Rasse: Podenco-Bodeguero-Andaluz-Mix
Geboren: 16.12.2014
Größe:ca. 40 cm
Kastriert: Ja
Tierheim: Andalusien - La Linea
Standort: Spanien
Eingetragen am:24.12.2017
Besuche:
250

Dina
Dina
Dina

 

BITTE BEDENKEN SIE VOR EINER ADOPTION:
Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Unsere ehrenamtlichen Tierschutzkollegen oder die Pflegefamilie vor Ort tun täglich ihr Bestes hierfür. Trotzdem kann das Verhalten eines Tieres – insbesondere in der Anfangszeit im neuen Zuhause – durch viele Faktoren (z.B. Flug- oder Umzugsstress und eine komplett neue Umgebung) deutlich vom sonst gezeigten Verhalten abweichen. Wir danken Ihnen für die Berücksichtigung.



Google +1
0
Twittern
0
Facebook Share
0