Boli
 

Ein goldiges Herz❤chen ist er, unser Boli: verschmust, treu ergeben und menschenbezogen. Boli ist sehr anhänglich und liebt Streicheleinheiten über alles – er ist ein wahrer Freund fürs Leben. Dieses süße Wuschelchen liebt nicht nur Zweibeiner sehr, sondern hat auch seine Artgenossen, Katzen und Hasen gern. Bei anderen Hunden ordnet er sich devot unter und zieht sich manchmal auch Schutz suchend zu seinem Frauchen zurück ;-) . Kinder mögen Boli immer sehr, aber richtig kleine Menschen machen ihm etwas Angst. Er kann ihre oft unkoordinierten Bewegungen nicht einschätzen bzw. sie nicht in die Hundesprache übersetzen. Mit dieser kleinkindlichen Unberechenbarkeit kommt er nicht so gut zurecht und wäre daher glücklich in einem Zuhause ohne kleine Zweibeiner oder mit lieben, besonnenen Kindern ab 10 Jahren. Boli ist stubenrein, leinenführig und fährt gern im Auto mit. Ganz Terrier braucht er Menschen, die auch Grenzen setzen können, damit Boli in Balance bleibt. Terrierliebhaber wissen, wovon wir sprechen ;-) . Eine gewisse Führungsstärke, sicheres Auftreten und nachhaltige Konsequenz gehören für ein harmonisches Zusammenleben einfach dazu.

Für Blondschopf Boli brach kürzlich eine Welten zusammen. Es gab in seiner Familie einen Todesfall und sie kann ihr Haus nun nicht länger halten. Es steht ein Umzug in eine Mietwohnung an und Boli darf nicht mit. Das kleine Struwwelpeterchen wird Mitte September in die Hände unserer 2. Vorsitzenden Steffi Rohrhirsch übergeben und nach Zülpich bei Köln ziehen. In ihrer Pflegefamilie wird Boli mit vielen anderen Hunden und zwei Töchtern zusammenleben. Boli wurde im Frühjahr 2011 geboren und misst 35 cm. Er stammt ursprünglich aus Spanien und wurde damals mit gerade einmal 6 Monaten verlassen und verletzt aufgefunden. Man ließ ihn operieren und päppelte ihn auf. Boli humpelt immer noch leicht, steht aber anderen Hunden in seiner Bewegungsfreiheit in nichts nach. Er liebt die Natur und tollt super gern herum. Boli wird geimpft, entfloht, entwurmt, kastriert, gechipt und im Besitz eines EU-Heimtierpasses vermittelt. Welche Rasse genau in dem kleinen Waisenjungen steckt, wissen wir nicht, aber bei Mommy oder Daddy handelt es sich vermutlich um einen Cairn Terrier. Boli  ist ein gewitzter Mischling mit einem bildhübschen Blick aus dunklen, klugen Knopfaugen, der auch ohne viel Wuff-Wuff sagt: “Hey, ich bin Dein Freund zum Pferde stehlen, Hasen hüten und Couch versüßen und wir werden uns richtig gut verstehen!“

Durch seine angenehme Art ist Boli ein Allrounder, der sicher in zahlreichen menschlichen Konstellationen glücklich wird. Aber auch als kleiner Hund benötigt er natürlich viel Liebe, Zeit und Fürsorge sowie ausgiebige Spaziergänge. Am Wochenende geht Boli auch gern mal mit Hut und Wanderstöckchen auf Ausflüge ;-) .

Ein Leben ohne Terrier ist möglich, aber sinnlos? Wenn Sie einen echten spanischen, bereits eingedeutschten Hundeschatz suchen und der bezaubernde Boli schon jetzt in Ihr Herz geschlüpft ist, dann greifen Sie flugs zum Hörer und rufen Sie Steffi Rohrhirsch unter 0177-7032152 oder 02256-959872 an oder senden Sie ihre Glückspfötchenpost an stefanie@tierhilfe-spanien.org. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme :-)

Falls Sie Interesse an dem Tier haben, füllen Sie bitte folgenden Fragebogen aus und senden ihn an die im Text angegebene E-Mail-Adresse zurück:

Klicken Sie auf eine der Bildminiaturen unten, um das entsprechende Bild vergrößert darzustellen:



Boli

Rasse: Terriermischling
Geboren: 01.04.2011
Größe:ca. 35 cm
Kastriert: Ja
Katzenverträglich:Ja
Tierheim: Madrid - Plasencia
Standort: Deutschland
Aufenthaltsort:Zülpich bei Köln
Eingetragen am:22.08.2017
Besuche:
662

Boli
Boli
Boli

 

BITTE BEDENKEN SIE VOR EINER ADOPTION:
Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Unsere ehrenamtlichen Tierschutzkollegen oder die Pflegefamilie vor Ort tun täglich ihr Bestes hierfür. Trotzdem kann das Verhalten eines Tieres – insbesondere in der Anfangszeit im neuen Zuhause – durch viele Faktoren (z.B. Flug- oder Umzugsstress und eine komplett neue Umgebung) deutlich vom sonst gezeigten Verhalten abweichen. Wir danken Ihnen für die Berücksichtigung.



Google +1
0
Twittern
0
Facebook Share
0